„Karneval anno dazumal“

Nostalgie-Sitzung für Grafschafter Senior/innen

am 29. Januar in Gelsdorf — Anmeldung bis 15. Januar

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens laden die Gelsdorfer Möhnen alle Grafschafter Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahre zu einer Nostalgie-Sitzung ein. „Karneval anno dazumal“ — unter diesem Motto startet der karnevalistische Nachmittag am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 14:11 Uhr im beheizten Festzelt an der Gelsdorfer Mehrzweckhalle. Die Gäste erwartet ein buntes Programm mit Büttenreden, Tänzen und Auf- führungen der Gelsdorfer Möhnen sowie befreundeter Grafschafter Möhnen- vereine. Karnevalslieder aus der „guten alten Zeit“ gehören ebenfalls zum Programm, kommen aber nicht bassverstärkt vom Band, sondern werden mit Akkordeon-Begleitung gemeinsam gesungen. Zur Gemütlichkeit wird auch das selbstgebackene Kuchenbuffet beitragen. Die Gelsdorfer Möhnen freuen sich, die Sitzung in Zusammenarbeit mit dem Senioren-Projekt „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ organisieren zu können. Somit kann auch ein Fahrdienst angeboten werden. Der Eintritt zur Sitzung, zu der die Gäste gerne kostümiert kommen können, ist frei. Es wird um eine Spende gebeten. Zur weiteren Planung ist eine Anmeldung bis 15. Januar erforderlich. Interessierte melden sich bitte bei Caritas-Mitarbeiterin Lena Janssen unter Telefon 02641 — 75 98 75 oder janssen-l@caritas–ahrweiler.de zur Sitzung und bei Bedarf für einen Fahrdienst an. Weitere Infos gibt es zudem bei Kerstin Christmann von den Gelsdorfer Möhnen unter Telefon 0175 — 438 56 36

„Karneval anno dazumal“

Nostalgie-Sitzung für

Grafschafter Senior/innen

am 29. Januar in Gelsdorf

Anmeldung bis 15. Januar

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens laden die Gelsdorfer Möhnen alle Grafschafter Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahre zu einer Nostalgie-Sitzung ein. „Karneval anno dazumal“ — unter diesem Motto startet der karnevalistische Nachmittag am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 14:11 Uhr im beheizten Festzelt an der Gelsdorfer Mehrzweckhalle. Die Gäste erwartet ein buntes Programm mit Büttenreden, Tänzen und Aufführungen der Gelsdorfer Möhnen sowie befreundeter Grafschafter Möhnenvereine. Karnevalslieder aus der „guten alten Zeit“ gehören ebenfalls zum Programm, kommen aber nicht bass- verstärkt vom Band, sondern werden mit Akkordeon-Begleitung gemeinsam gesungen. Zur Gemütlichkeit wird auch das selbst- gebackene Kuchenbuffet beitragen. Die Gelsdorfer Möhnen freuen sich, die Sitzung in Zusammenarbeit mit dem Senioren-Projekt „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ organisieren zu können. Somit kann auch ein Fahrdienst angeboten werden. Der Eintritt zur Sitzung, zu der die Gäste gerne kostümiert kommen können, ist frei. Es wird um eine Spende gebeten. Zur weiteren Planung ist eine Anmeldung bis 15. Januar erforderlich. Interessierte melden sich bitte bei Caritas-Mitarbeiterin Lena Janssen unter Telefon 02641 — 75 98 75 oder janssen-l@caritas–ahrweiler.de zur Sitzung und bei Bedarf für einen Fahrdienst an. Weitere Infos gibt es zudem bei Kerstin Christmann von den Gelsdorfer Möhnen unter Telefon 0175 — 438 56 36