Gesund älter werden

Vortrag am 11. April in Grafschaft-Vettelhoven

Wir alle wünschen uns, aktiv und gesund älter zu werden und möglichst selbst- ständig leben zu können. Dass wir den Prozess des Älterwerdens beeinflussen können, ist inzwischen auch wissenschaftlich erwiesen. Nach dem Motto: Was rastet, das rostet“ können wir viel für die Gesunderhaltung unseres Körpers, für unsere geistige Fitness und auch für unser seelisches Wohlbefinden tun. In ihrem Vortrag am 11. April, 17 — 19 Uhr im „Meat & More“ Mittelstr. 12 | Grafschaft-Vettelhoven wird die Referentin Ursula Lenz, die 42 Jahre in der Arbeit mit älteren Menschen tätig war, aufzeigen, dass Aktivität der beste Garant für ein zufriedenes Leben im Alter ist. Kostenbeitrag: 6,- Euro für Vortrag, Getränke und Schnittchen Anmeldung erbeten bei: Lena Janssen | Caritas Ahrweiler janssen-l@caritas-ahrweiler.de Tel. 02641 – 75 98 75 oder montags von 15 – 17 Uhr im Rathaus Ringen Ahrtalstr. 5 | 1. OG, Raum A18 Tel. 02641 – 80 07 67

Gesund älter werden

Vortrag am 11. April in

Grafschaft-Vettelhoven

Wir alle wünschen uns, aktiv und gesund älter zu werden und möglichst selbstständig leben zu können. Dass wir den Prozess des Älterwerdens beeinflussen können, ist inzwischen auch wissenschaftlich erwiesen. Nach dem Motto: Was rastet, das rostet“ können wir viel für die Gesunderhaltung unseres Körpers, für unsere geistige Fitness und auch für unser seelisches Wohlbefinden tun. In ihrem Vortrag am 11. April, 17 — 19 Uhr im „Meat & More“ Mittelstr. 12 | Grafschaft-Vettelhoven wird die Referentin Ursula Lenz, die 42 Jahre in der Arbeit mit älteren Menschen tätig war, aufzeigen, dass Aktivität der beste Garant für ein zufriedenes Leben im Alter ist. Kostenbeitrag: 6,- Euro für Vortrag, Getränke und Schnittchen Anmeldung erbeten bei: Lena Janssen | Caritas Ahrweiler janssen-l@caritas-ahrweiler.de Tel. 02641 – 75 98 75 oder montags von 15 – 17 Uhr im Rathaus Ringen Ahrtalstr. 5 | 1. OG, Raum A18 Tel. 02641 – 80 07 67