„Keiner is(s)t allein“

Grafschafter Mittagstisch in Holzweiler

Alle, die gerne mit anderen gemeinsam essen möchten, sind herzlich zum „Grafschafter Mittagstisch“ in Holzweiler und Leimersorf eingeladen. Sie können Nachbarn und Bekannte treffen oder neue Leute kennen lernen. — Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für das leibliche Wohl und unterstützen Sie mit Rat und Tat. Die nächsten Termine in Holzweiler Jugendheim | Vettelhovener Straße jeweils freitags 11:30 bis ca. 13:30 Uhr 17. Mai 14. Juni Infos und Anmeldung: Ursula Dreyer, Tel. 02641 — 52 68 Angelika Schorn, Tel. 02641 — 34 998 Kosten: 7, – Euro pro Essen inkl. Kalt- und Warmgetränke. Zahlung am Tisch. Gäste mit geringem Einkommen erhalten auf Anfrage einen Zuschuss. Wenden Sie sich dazu bitte an die Caritas in Ahrweiler: Tel. 02641 — 75 98 75 Fahrdienst: Für alle, die nicht fußläufig oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Mittagstisch erreichen können oder nicht vor Ort wohnen, wird ein Hol- und Bring- dienst in der Grafschaft angeboten. Bei der Anmeldung bitte angeben, ob Sie einen Fahrdienst benötigen. Ein Angebot im Rahmen des Projekts „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ in Trägerschaft des Caritasverbands in Ahrweiler, gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie www.aelterwerden-grafschaft.net

„Keiner is(s)t allein“

Grafschafter Mittagstisch in

Holzweiler

Alle, die gerne mit anderen gemeinsam essen möchten, sind herzlich zum „Grafschafter Mittagstisch“ in Holzweiler und Leimersorf eingeladen. Sie können Nachbarn und Bekannte treffen oder neue Leute kennen lernen. — Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für das leibliche Wohl und unterstützen Sie mit Rat und Tat. Die nächsten Termine in Holzweiler Jugendheim | Vettelhovener Straße jeweils freitags 11:30 bis ca. 13:30 Uhr 17. Mai 14. Juni Infos und Anmeldung: Ursula Dreyer, Tel. 02641 — 52 68 Angelika Schorn, Tel. 02641 — 34 998 Kosten: 7, – Euro pro Essen inkl. Kalt- und Warmgetränke. Zahlung am Tisch. Gäste mit geringem Einkommen erhalten auf Anfrage einen Zuschuss. Wenden Sie sich dazu bitte an die Caritas in Ahrweiler: Tel. 02641 — 75 98 75 Fahrdienst: Für alle, die nicht fußläufig oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Mittagstisch erreichen können oder nicht vor Ort wohnen, wird ein Hol- und Bring-dienst in der Grafschaft angeboten. Bei der Anmeldung bitte angeben, ob Sie einen Fahrdienst benötigen. Ein Angebot im Rahmen des Projekts „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ in Trägerschaft des Caritas- verbands in Ahrweiler, gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie www.aelterwerden-grafschaft.net