Alt trifft Jung

Unser „Leih-Oma“ Projekt

Seit einiger Zeit bieten wir generationsübergreifende Veranstaltungen an. Weitere Aktionen und der Ausbau dieser Angebote sind in Planung. Der Kontakt zwischen verschiedenen Generationen kann auf beiden Seiten gewinnbringend sein. „Leih-Oma“ Projekte sind ein tolles Beispiel dafür, wie Jung und Alt und auch die Generation dazwischen von einem Zusammentreffen profitieren können. Durch Wegzug aus beruflichen Gründen haben Familien oft nicht mehr die Unterstützung durch eigene Großeltern. Und auch Kindern fehlt so oft der regelmäßige Umgang mit einer weiteren vertrauten Person, den Großeltern. Ebenso haben viele Ältere Menschen ihre eigenen Enkel auch nicht in der Nähe und sehen sie nur selten. Ein „Leih-Oma“ Projekt bringt Enkel und Großeltern zusammen und ermöglicht den Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung und eines unterstützenden Netzwerks. In der Grafschaft soll in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro Grafschaft bald ein solches „Leih-Oma“ Projekt entstehen. Eine erste Informationsveranstaltung zur Idee wird stattfinden, sobald die Corona-Krise überwunden ist. Weitere Infos: Ann-Cathrin Zinken | Caritas Ahrweiler Tel. 02641 — 75 98 75 zinken-a@caritas-ahrweiler.de Das Projekt „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ in Trägerschaft des Caritasverbands in Ahrweiler, wird gefördert durch die Gemeinde Grafschaft. www.aelterwerden-grafschaft.net

Alt trifft Jung

Unser „Leih-Oma“ Projekt

Seit einiger Zeit bieten wir generations- übergreifende Veranstaltungen an. Weitere Aktionen und der Ausbau dieser Angebote sind in Planung. Der Kontakt zwischen verschiedenen Generationen kann auf beiden Seiten gewinnbringend sein. „Leih-Oma“ Projekte sind ein tolles Beispiel dafür, wie Jung und Alt und auch die Generation dazwischen von einem Zusammentreffen profitieren können. Durch Wegzug aus beruflichen Gründen haben Familien oft nicht mehr die Unterstützung durch eigene Großeltern. Und auch Kindern fehlt so oft der regelmäßige Umgang mit einer weiteren vertrauten Person, den Großeltern. Ebenso haben viele Ältere Menschen ihre eigenen Enkel auch nicht in der Nähe und sehen sie nur selten. Ein „Leih-Oma“ Projekt bringt Enkel und Großeltern zusammen und ermöglicht den Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung und eines unterstützenden Netzwerks. In der Grafschaft soll in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro Grafschaft bald ein solches „Leih-Oma“ Projekt entstehen. Eine erste Informationsveranstaltung zur Idee wird stattfinden, sobald die Corona-Krise überwunden ist. Weitere Infos: Ann-Cathrin Zinken | Caritas Ahrweiler Tel. 02641 — 75 98 75 zinken-a@caritas-ahrweiler.de Das Projekt „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ in Trägerschaft des Caritasverbands in Ahrweiler, wird gefördert durch die Gemeinde Grafschaft. www.aelterwerden-grafschaft.net