„Keiner is(s)t allein“

Grafschafter Mittagstisch in Holzweiler

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genießen das Essen in Gemeinschaft, das abwechselnd vom Maranatha Seniorenzentrum und Yurita geliefert wird. Holzweiler  |  Jugendheim Vettelhovener Straße Die nächsten Termine jeweils freitags 11.30 bis ca. 13.30 Uhr: 11. Mai 08. Juni 13. Juli 10. August 14. Sept. 12. Okt. 9. Nov. 14. Dez. Kosten: 7, – Euro pro Essen inkl. Kalt- und Warmgetränke. Zahlung am Tisch. Gäste mit geringem Einkommen erhalten auf Anfrage einen Zuschuss. Wenden Sie sich dazu bitte an die Caritas in Ahrweiler: Tel. 02641 — 75 98 75 Fahrdienst: Für alle, die nicht fußläufig oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Mittagstisch erreichen können oder nicht vor Ort wohnen, wird ein Hol- und Bring- dienst in der Grafschaft angeboten. Anmeldung einschl. Fahrdienst Ursula Dreyer, Tel. 02641 — 52 68 Angelika Schorn, Tel. 02641 — 34 998 Ein Angebot im Rahmen des Projekts „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ in Trägerschaft des Caritasverbands in Ahrweiler, gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie www.aelterwerden-grafschaft.net

„Keiner is(s)t allein“

Grafschafter Mittagstisch in

Holzweiler

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genießen das Essen in Gemeinschaft, das abwechselnd vom Maranatha Senioren- zentrum und Yurita geliefert wird. Holzweiler  |  Jugendheim Vettelhovener Straße Die nächsten Termine jeweils freitags 11.30 bis ca. 13.30 Uhr: 11. Mai 08. Juni 13. Juli 10. August 14. Sept. 12. Okt. 9. Nov. 14. Dez. Kosten: 7, – Euro pro Essen inkl. Kalt- und Warmgetränke. Zahlung am Tisch. Gäste mit geringem Einkommen erhalten auf Anfrage einen Zuschuss. Wenden Sie sich dazu bitte an die Caritas in Ahrweiler: Tel. 02641 — 75 98 75 Fahrdienst: Für alle, die nicht fußläufig oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Mittagstisch erreichen können oder nicht vor Ort wohnen, wird ein Hol- und Bring-dienst in der Grafschaft angeboten. Anmeldung einschl. Fahrdienst Ursula Dreyer, Tel. 02641 — 52 68 Angelika Schorn, Tel. 02641 — 34 998 Ein Angebot im Rahmen des Projekts „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ in Trägerschaft des Caritas- verbands in Ahrweiler, gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie www.aelterwerden-grafschaft.net